plus500

Die Besten Online-Broker

Du bist auf der Suche nach dem besten Broker für das Traden mit CFDs, um mit Aktien börsennotierter Unternehmen zu handeln oder am Devisenmarkt zu agieren, durch den Kauf und Verkauf von Währungen aus der ganzen Welt? Du hast die perfekte Website gefunden. Nachdem wir Dutzende von Online-Brokern studiert und ihre Provisionen, Sicherheit, Konditionen, Angebote und alle wichtigen Funktionen analysiert haben, sind wir zu dem folgenden Ranking gekommen. Diese halten wir für einige der billigsten und besten Broker im Jahr 2019.

Wie Du sehen kannst, denken wir, dass der beste Broker im Moment Plus500 ist. Dieser Broker ist nicht nur für das Sponsoring von Atlético Madrid bekannt, sondern auch für das Angebot von Dienstleistungen auf hohem Niveau, die zusammen mit niedrigen Spreads und einem hohen Maß an Sicherheit dank Regulierung, dazu führen, dass die Mehrheit der Meinungen, die in Online-Foren zu finden sind, sehr positiv ausfallen. Bevor wir mit unserer Studie über die besten Broker beginnen, kannst Du daher unsere Bewertung überspringen und direkt zur offiziellen Plus500-Website gehen, um weitere Informationen zu erhalten (CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren).

Wenn Du noch etwas länger bei uns bleiben möchtest, wollen wir Dir einige der Gründe erläutern, warum wir ihn an die Spitze gesetzt haben. Möchtest Du wissen, worauf wir unser Ranking aufgebaut haben? Perfekt, auf dieser Seite werden wir die Schlüsselfaktoren analysieren, um zu verstehen, ob ein Online-Broker zuverlässig ist, ob er qualitativ ist, ob seine Dienstleistungen billig sind und andere wichtige Themen wie das Demokonto oder die Anlageplattform. Der erste Faktor, den wir analysieren werden und auf den wir größten Wert legen, ist die Sicherheit.

Atletico de Madrid

Ist es ein zuverlässiger Broker?

Unserer Meinung nach ist die Zuverlässigkeit und Sicherheit eines Brokers ein unverzichtbarer Qualifikationsfaktor. Das heißt, wenn wir der Ansicht sind, dass Gefahr besteht, dass der Broker ein Betrug ist, schließen wir ihn direkt aus. Wie machen wir das? Mit Analyse der Regulierung. Broker, die nicht von einem Aufsichtsorgan der Europäischen Union reguliert werden, werden direkt ausgeschlossen. Das ist etwas, mit dem wir keine Gnade haben können und wollen. Wenn es klare Anzeichen dafür gibt, dass er unzuverlässig ist oder wir vermuten, dass es sich um einen Betrug handelt, schließen wir ihn aus.

Wenn wir Plus500 als den besten der verschiedenen Online-Broker ausgewählt haben, dann deshalb, weil er von der CySEC mit Geschäftslizenz Nr. 250/14 zugelassen und reguliert ist. Darüber hinaus ist er von der Financial Conduct Authority des Vereinigten Königreichs, auch bekannt als FCA, zugelassen und reguliert.

Ein weiterer Grund, der uns Sicherheit gibt, ist, dass es sich um ein an der Börse notiertes Unternehmen handelt. Genauer, der Teil der Londoner Börse ist. Warum ist es so zuverlässig, an der Börse notiert zu sein? Weil dazu eine doppelte Überwachung des Unternehmens erforderlich ist. Neben dem Brokeraufseher gibt es den Aufseher der börsennotierten Unternehmen, so dass die Kontrolle größer ist. Darüber hinaus müssen börsennotierte Unternehmen ihre Konten und Ergebnisse offenlegen, die von unabhängigen Wirtschaftsprüfern geprüft werden müssen. Für uns bedeutet das also eine zusätzliche Sicherheit.

All dies bedeutet nicht, dass seine Sicherheit absolut ist, aber die Chancen, dass es ein seriöser und daher zuverlässiger Broker ist, sind größer. Daher ist eine Überprüfung im Voraus von Plus500 oder eines jeden anderen Brokers unerlässlich, um dessen Regulierung und Zuverlässigkeit zu kennen. Der vollständigste Broker sollte nicht nur billig, sondern auch seriös und zuverlässig sein. Und das gilt für alles. Wenn Du beispielsweise an Online Sportwetten-Anbieter wie William Hill, Paf, Sportium oder 888 Sport interessiert bist, dann musst Du auch sicherstellen, dass sie zuverlässig sind.

Gebühren: Welcher ist billiger?

Sicherlich, das zweitwichtigste Merkmal, dass wir vor Vertragsabschluss mit dem Broker analysieren müssen, sind seine Provisionen und Gebühren. Im Falle von Provisionen haben wir eine sehr strenge Kürzung vorgenommen, um den größten Nutzen für die Trader zu erzielen. Ziel ist es, nur diejenigen Broker auszuwählen, die keine Provisionen für den Handel berechnen. Auf diese Weise, auch wenn die Investition nie kostenlos sein wird, können wir eine Menge Geld sparen, wenn wir den billigsten Broker auswählen. Innerhalb des Punktes der Provisionen, werden wir zwischen den wichtigsten Basiswerten unterscheiden, beginnend mit dem Devisenmarkt. Wenn wir uns für Plus500 entschieden haben, dann deshalb, weil es im Allgemeinen billiger ist als Markets.com, iForex, UFX, AvaTrade, Pepperstone ClickTrade, IronFX, Oanda, Dukascopy, eToro, FxPro, DeGiro, XTB, Libertex, GKFX, Broker Naranja ING, Hanseatic Brokerhouse, Xtrade, XM.com, CMC Markets, BDSwiss, Trading 212. Darüber hinaus haben wir auch Exchanges für Krypto-Währungen wie Coinbase oder Kraken analysiert. Wenn Du direkt auf die Website von Plus500 zugreifen möchtest, klicke hier.

Forex

Wie wir gerade erklärt haben, wenn Du daran interessiert bist, CFDs auf Produkte wie Forex, Aktien und Indizes und Rohstoffe zu handeln, hast Du Glück. Es gibt bestimmte Trading Broker, die keine Provisionen für den Handel berechnen. Das bedeutet, dass Du Dir keine Sorgen machen musst, immer etwas Geld auf Deinem Konto zu lassen, um die Kosten für den Kauf und Verkauf zu decken. Wir haben hier es also mit einem sehr wichtigen Vorteil zu tun.

Aber nichts im Leben ist kostenlos und zweifelsohne gibt es Kosten. Im Handel mit CFDs sind diese Kosten als Spread bekannt, aber keine Sorge, denn wie gesagt, Du musst kein Geld von Deinem Konto bezahlen. Ein Spread ist die Differenz zwischen dem verfügbaren Preis, um eine Position auf einem Vermögenswert zu eröffnen und zu schließen. Am besten ist es, es mit einem Beispiel zu veranschaulichen. In der folgenden Abbildung siehst Du den Preis des Währungspaares Euro/Dollar und die Preise, zu denen Du Deine Position mit Plus500 eröffnen und schließen kannst.

forex

Wie Du sehen kannst, liegt der Preis am Devisenmarkt bei 1,15580 zum Zeitpunkt der Aufnahme dieses Bildes. Der gleiche Preis ist derjenige, den Du zahlen musst, um das Währungspaar zu kaufen. Aber wenn Du es verkaufen willst, erhältst Du 1.15574. Das bedeutet, dass der Spread sehr eng ist. Denn Plus500 Spreads gehören derzeit zu den niedrigsten und günstigsten auf dem Markt.

Aktien und Börsenindizes

CFDs ermöglichen es Dir, nahezu jeden Vermögenswert zu handeln, und dazu gehören natürlich auch die Aktien von börsennotierten Unternehmen und die Aktienindizes der wichtigsten Märkte der Welt, wie die USA und europäische Länder wie Spanien, Frankreich oder Deutschland.

Unter den Aktien, die in Plus 500 verfügbar sind, von denen wir glauben, dass er zum heutigen Zeitpunkt, einer der führenden Broker ist, findest Du praktisch jede erdenkliche Aktie. In Deutschland sind am DAX Aktien wie Deutsche Bank, SAP, Daimler oder Deutsche Telekom, aber auch Unternehmen mit kleinerer Marktkapitalisierung wie RWE oder Lufthansa vertreten. Aber die Aktien, in die Du mit CFDs investieren kannst, sind nicht auf Deutschland beschränkt, so dass Du Aktien von solch unterschiedlichen Unternehmen wie Facebook, Intel, Microsoft, Twitter oder Amazon handeln kannst.

amazon

Wie bei Devisen oder wenn Du in Kryptowährungen investieren willst, wie zum Beispiel in Ethereum, EOS, Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, IOTA, Zcash, Monero, Ripple, Nem, Dash, oder Litecoin, werden für den Handel keine Provisionen erhoben, aber Spreads werden für den Kauf oder Verkauf verwendet. Jeder Spread hängt von jeder Aktie oder jedem Index ab, aber im Allgemeinen sind sie klein. Als Beispiel kannst Du in der Abbildung unten die Verteilung der Google-Aktien sehen.

Rohstoffe

Der Handel mit Rohstoffen ist auch über CFDs möglich. Die Bandbreite der Rohstoffe, in denen investiert werden kann, ist groß, darunter Gold, Weizen, Silber und Öl. Unten siehst Du, wie man mit Öl und dem Spread von Plus500 handeln kann.

oil

Wie Du siehst, sind die Spreads auf allgemeiner Ebene niedrig, was bedeutet, dass die Kosten für die Anleger geringer sind. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da Broker mit hohen Provisionen oder Spreads dazu führen, dass die Nutzer am Ende viel Geld für den Handel bezahlen müssen und ihre Rentabilität beeinträchtigt wird. Wenn Du also wissen möchtest, wie Du mit Plus500 provisionsfrei handeln kannst, klicke hier für weitere Informationen.

Demo-Konto in Deutsch

Das Trading ist keine leichte Sache. Tatsächlich ist Erfahrung notwendig, wenn man konsequent Geld verdienen will, und selbst dann sind die Risiken groß. Deshalb hast Du, wenn Du ein absoluter Neuling bist, die Möglichkeit, mit einem Simulator zu lernen, in dem das Geld virtuell ist und somit auch die Verluste und Gewinne virtuell sind. Dennoch hat es den Vorteil, dass Aktienkurse, Währungen oder das Instrument, mit dem Du investierst, die realen replizieren, so dass Du so üben kannst, als ob es real wäre.

Bei unserem Vergleich haben wir die Simulatoren sehr berücksichtigt. Leider bieten nicht alle Broker es an, so dass wir nur bei denen geblieben sind, die dieses Angebot haben. Wenn Plus500 in unserem Ranking den ersten Platz belegt, liegt das unter anderem daran, dass er einen Investmentsimulator anbietet. Darüber hinaus ist das Plus500-Demokonto und steht auf Deutsch zur Verfügung.

Aber warum legen wir so viel Wert auf ein Demokonto? Weil, wenn Du noch nie investiert hast, kann es für Dich sehr gut sein, zu sehen, wie eine Plattform verwendet wird und Du kannst Deine ersten Trades ohne Risiko tätigen. Die Märkte sind volatil, und eine einzige Nachricht kann dazu führen, dass sich der Preis einer Währung oder Aktie innerhalb von Sekunden schnell ändert. Deshalb wird das Üben mit einem Simulator es dir ermöglichen, zu lernen, dich zu schützen und diese Bewegungen auszunutzen.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Analyse. Mit einen Demokonto kannst Du eine Strategie entwerfen, indem Du die Kurscharts, die Kerzen, die Sie hinterlassen, studierest oder Dein eigenes System implementierst. Dank der Tatsache, dass das Geld beim Demokonto virtuell ist, kannst Du alle Operationen durchführen, die Du willst, um die Ergebnisse zu sehen, die Du erhalten würdest.

Die kostenlose Eröffnung eines Demokontos ist sehr anwenderfreundlich. Klicke einfach auf den untenstehenden Button und dann auf den Button “ jetzt mit dem Traden beginnen „. Wenn Du dies getan hast, öffnet sich ein Fenster, in dem Du die Option „Demo-Modus“ auswählen solltest. Fülle die Felder mit Deinen Daten aus und fahre fort. Danach hast Du Dein Demokonto um anzufangen.

Erfahrungen

Ein weiterer Aspekt, den wir am meisten schätzen, sind die Meinungen anderer Investoren. Wenn wir sehen, dass Kommentare über die Plattform oder über die im Web verfügbaren Tools schlecht sind, wird dies ein deutlich negatives Signal sein und uns veranlassen, Bewertungspunkte dem Broker zu entziehen. Wenn sich hingegen herausstellt, dass die Mehrheit der Meinungen gut sind, und wir sehen, dass die Plattform einen guten Ruf hat und die Investoren zufrieden sind, geben wir ihr eine positive Stimme. Daher ist die Strategie klar, sobald wir wissen, ob der Broker vertrauenswürdig ist, und nachdem wir sichergestellt haben, dass die Gebühren kostengünstig und angemessen sind, analysieren wir die Meinungen und treffen eine endgültige Entscheidung.

Wie wir es seit Beginn dieser Überprüfung getan haben, werden wir uns auf die Meinungen von Plus500 konzentrieren, da er im Ranking der besten Broker auf Platz 1 steht. Bei Plus500 sind die Meinungen über das Demokonto und die Plattform sehr gut. Dies ist hervorzuheben, denn die Plattform wird von Plus500 selbst entwickelt und hat zum Ziel, das Trading zu erleichtern, und sie für alle leichter zugänglich zu machen. Die Plattform unterscheidet sich von MetaTrader 4. Sie hat vielleicht etwas weniger Werkzeuge als er, aber für Investoren, die intuitivere Plattformen bevorzugen, ist es wahrscheinlich besser, da die Benutzerfreundlichkeit sehr gut ist.

Bevor wir zur Untersuchung der ebenfalls vorhandenen negativen Meinungen kommen, werden wir uns einen Augenblick dem Rest der positiven Kommentare widmen. Eine weitere weit verbreitete positive Meinung ist, die der von uns untersuchten Provisionen. Die Spreads sind variabel, aber für die Hauptwährungen, um in Forex zu investieren, hat er einen sehr wettbewerbsfähigen Preis, so dass der Handel recht günstig ist. Schließlich bietet die Regulierung den Tradern viel Vertrauen, die Plus500 generell als sicheren Broker betrachten.

Wir haben gesagt, dass es auch negative Kommentare gibt, und das ist sogar gut so, denn es ist unmöglich, dass es jedem gefällt. Gerade unter den negativen Kommentaren befinden sich auch welche über die Handelsplattform, denn für sehr professionelle und erfahrene Anleger kommen Werkzeuge etwas zu kurz.

Das ist, was Plus500 auszeichnet, aber wir haben es auch mit den Meinungen anderer Broker wie 24Option verglichen.

Anlageplattform

Um zu investieren, verfügen Broker über Plattformen, in denen Benutzer Informationen über verschiedene Assets (Charts, Kurse, etc.) sehen und Kauf- und Verkaufsorders erteilen können. Die Anzahl der Plattformen ist sehr groß, und jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale und Konditionen. Eine der bekanntesten Plattformen ist beispielsweise der MetaTrader 4. Mehrere Broker wie Markets.com nutzen den MetaTrader. Obwohl dies die Plattform mit den meisten verfügbaren Informationen und Daten ist, hat sie ein großes Problem, und zwar, dass sie schwer zu bedienen ist.

Plattform

Die Plus500-Plattform wird ihrerseits vom Broker vollständig entwickelt, es handelt sich um eine eigene Software. Dies ermöglicht eine vollständige Anpassung und erleichtert die allgemeine Bedienung und das Arbeiten mit Werkzeugen. Im Gegenzug mangelt es an Daten, die erfahrenen Anlegern fehlen könnten.

Offizielle Informationen

Bevor wir zum Schluss kommen, möchten wir Dich daran erinnern, dass der CFD-Handel hohe Risiken birgt. Dennoch möchten wir Dir nun eine kurze Zusammenfassung der Gründe geben, warum wir Plus500 für einen der führenden Broker halten. Ein Grund, den wir noch nicht genannt haben, ist, dass seine Ersteinzahlung niedriger ist als bei anderen Wettbewerbern, da sie nur 100 Euro beträgt. Dies gibt uns die Möglichkeit, mit weniger Geld zu investieren. Auf der anderen Seite ist die maximal zulässige Leverage-Ratio bei bestimmten Anlagen 1:30, was ihn sehr attraktiv macht, obwohl wir uns daran erinnern wollen, dass die damit verbundenen Risiken sehr hoch sind. Wenn wir dazu die reduzierten Spreads, Zuverlässigkeit und die guten Meinungen im Internet hinzufügen, führt das zu einem qualitativ hochwertigen und billigen Broker.

Wenn Du weitere Informationen über die Konditionen von Plus500 wünschst oder ein Konto eröffnen möchtest, kannst Du dies tun, indem Du hier klickst (CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren).